Einzelbetreuung

Die Betreuung eines Pflegebedürftigen oder eines Menschen mit Behinderung ist meist eine Rund-um-die-Uhr Aufgabe. Zeiten zur Erledigung und Regelung eigener Angelegenheiten sind knapp bemessen. Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung bieten sich – wenn überhaupt – nur selten. Die eigenen Wünsche und Bedürfnisse treten oft völlig in den Hintergrund. Auch für die anderen Familienangehörigen oder die Pflege sozialer Kontakte außerhalb der eigenen vier Wände bleibt kaum Gelegenheit.

Um Ihnen hier Zeiten der Entlastung zu schaffen, bieten wir Ihnen häusliche Betreuung für Ihren pflegebedürftigen Angehörigen an.

Sie richtet sich an geistig und/oder körperlich behinderte Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren unabhängig von der Art und Schwere der Behinderung.

Besonders berücksichtigen wir die zunehmende Lebenserwartung. Sie führt zu einer steigenden Zahl von Personen mit Mehrfachbeeinträchtigungen und somit zu intensivem Pflegebedarf. Hier stellen die Klienten mit demenziellen Erkrankungen für ihre Familien eine besondere Herausforderung dar.

Unser Ziel ist es, die Menschen in der direkten Umgebung des Klienten möglichst nachhaltig zu entlasten. Wir legen Tage und Länge unseres Betreuungsangebots nach Ihrem persönlichen Bedarf fest und gehen auf die individuellen Wünsche des Klienten und der Familie ein.

Dadurch können Hauptpflegepersonen für einige Stunden in der Woche Zeit zur Erholung, zur Pflege sozialer Kontakte, zur Erledigung privater Angelegenheiten oder zum Wahrnehmen eigener Interessen gewinnen.

Ziel der häuslichen Betreuung ist die Unterstützung und Stärkung der Hauptbetreuungsperson in der Familie, um zu erreichen, dass die Lebensqualität der Familien sowie die des beeinträchtigten Angehörigen erhöht werden. Letztlich möchten wir dazu beitragen, dass der Verbleib des Menschen mit Behinderung oder Pflegebedürftigkeit in seinem häuslichen Umfeld auch auf längere Sicht sichergestellt ist.

Dipl. Sozialpädagogin Ruth Sternberg ist von Montag bis Mittwoch für Sie da.
Durchwahl 06648/62897-13

Dipl. Sozialpädagogin Jutta Stockhausen erreichen Sie unter:
Durchwahl 06648/62897-19